FANDOM


Ootaka
[[Datei:|px]]
Eigenschaften
Name Ootaka
Geschlecht Männlich
Alter: Mitte 50
Geburtstag:
Job: Polizist

Familie: {{{Familie}}}
Freunde: {{{Freunde}}}
Slogan: {{{Slogan}}}

Staffel: Higurashi no Naku Koro ni Kai
Erster Auftritt: Fest begleitendes Kapitel 8 - 48_Stunden
Ootaka (andere Schreibung: Ohtaka) ist ein Polizist bei der Präfekturpolizei und ein früherer Kollege von Oishi. Er verstand sich aber nicht gut mit Oishi. Beispielsweise behauptete er, sehr gut Mahjongg zu spielen, bis Oishi ihm in einem Spiel eine bittere Niederlage zufügte und ihn vor Kollegen lächerlich machte. Außerdem vergaß Ootaka bei einem Kendo-Turnier, die Urkunden für die Sieger auszufüllen, und bat Oishi um Hilfe. Darauf schrieb Oishi schnell vor Ort die Urkunden, aber Ootaka erzählte später seinen Kollegen, Oishi hätte ihn darum gebeten, die Urkunden schreiben zu dürfen.

Ootaka taucht in der Sound Novel in zwei Kapiteln auf: Tsumihoroboshi-hen und Matsuribayashi-hen. In Tsumihoroboshi-hen erscheint er mit einer Sondereinheit vor der Schule, in der Renas Geiselnahme gerade im Gange ist. Er will die Schule stürmen lassen, in der wegen des von Rena vergossenen Benzins hohe Brandgefahr besteht, und gerät mit Oishi aneinander. Später schlägt er vor, auf Rena schießen zu lassen, die sich auf dem Dach befindet, aber Mion sagt ihm, wenn das geschehe, werde ihn Keiichi dafür töten. Dieser Auftritt Ootakas fehlt jedoch in der Anime-Version.

In Matsuribayashi-hen stellt sich heraus, dass Ootaka bestochen wurde, um für die Yamainu-Einheit zu spionieren. Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass er viel über die Yamainu weiß. Für diese soll er herausfinden, ob Rika wirklich tot ist, wie im Rahmen der "Operation 48 Stunden" vorgetäuscht wurde. Aber Oishi stellt sich ihm erneut in den Weg und scheut sich nicht, ihn anzugreifen. Ootaka versucht, Eindruck zu schinden, indem er sich auf den Abgeordneten der Präfekturversammlung Saburou Sonozaki beruft. Aber dieser erscheint zufällig gerade zusammen mit Akane Sonozaki und kann den Schwindel aufklären, nicht zuletzt weil Ootaka ihn überhaupt nicht erkennt.

Trivia

  • Ootaka hasst es, von Oishi Ootaka-kun genannt zu werden, als ob er Oishis jüngerer Kollege sei. Darum tut Oishi das natürlich umso lieber.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki