FANDOM


Onee1
Die Okinomiya Titans sind eine Baseball-Mannschaft. Sie erscheinen das erste Mal in Folge 3 "Erwachendes Unglück Kapitel 2 - Machtlosigkeit" der zweiten Staffel Higurashi no Naku Koro ni Kai. Manchmal spielt Kameda in dieser Mannschaft mit. Er ist inzwischen in einer anderen Mannschaft, die nationale Turniere bestreitet, aber er war früher bei den Okinomiya Titans und hilft ihnen manchmal aus. In der Folge, in der die Titans zum ersten Mal erscheinen, spielen sie gegen Irie Kyousukes Mannschaft „Hinamizawa Fighters“. Da die Titans Kameda in der Mannschaft haben, sind sie dabei zu gewinnen. Dies will Satoko Houjou allerdings nicht zulassen, da ihr älterer Bruder Satoshi Houjou in Iries Mannschaft spielte. Satoko läuft zu einer naheliegenden Telefonzelle und ruft Keiichi an, damit er den Okinomiya Titans zeigt, wer die bessere Mannschaft ist.

Als dann das Spiel weitergeht und Kameda seine Mannschaft immer weiter vorwärts bringt, spricht Keiichi in der Halbzeit mit ihm. Er sagt, er solle die „Hinamizawa Fighters“ gewinnen lassen, denn er kenne Kamedas Geheimnis, dass dessen Lieblingsessen nicht Yakiniku (Grillfleisch), wie er öffentlich behauptet, sondern Süßes sei. Keiichi erpresst ihn mit zwei „all you can eat“-Gutscheinen für das Restaurant Angel Mort. Kameda nimmt - aus Bewunderung für Keiichi - dieses Angebot an und lässt Iries Mannschaft gewinnen, obwohl diese normalerweise verloren hätte.

Das zweite Mal erscheinen die Okinomiya Titans in Folge 9 "Massaker Kapitel 4 - Verhandlung" der zweiten Staffel Higurashi no Naku Koro ni Kai. In dieser Folge sollen Kameda und seine Mannschaft Keiichi und seinen Freunden dabei helfen, Satoko Houjou vor den Misshandlungen ihres Onkels Teppei zu retten.