FANDOM


Angel Mort.4
Das Restaurant Angel Mort erscheint das erste Mal in der ersten Staffel Higurashi no Naku Koro ni in Folge 5 "Dahintreibendes Baumwollkapitel 1 - Eifersucht". Es liegt in Okinomiya und ist ein nicht allzu großes "Cosplay"-Restaurant. Der Chef von Angel Mort ist Mions und Shions Onkel Yoshiro. Alle Mitarbeiterinnen sind Frauen, die die meiste Zeit kellnern und dabei eine sehr freizügige Arbeitsuniform tragen. Yoshiros Nichte Shion geht einem Teilzeitjob in diesem Cosplay-Restaurant nach und arbeitet dort als Kellnerin.


Die Spezialitäten des "Angel Mort" sind Backwaren und Nachspeisen. An jedem Tisch gibt es zwei Sitzbänke, auf denen normalerweise zwei Gäste Platz nehmen. In jedem Vierteljahr veranstaltet das "Angel Mort" eine Dessert-Fiesta, bei der geladene Gäste sowie die Gewinner einer Verlosung alle neuen Desserts der Saison probieren dürfen. Bei dieser Veranstaltung gibt es meist einen sehr großen Andrang. Vor dem Restaurant warten zahlreiche Leute, die darauf spekulieren, dass Besitzer einer Eintrittskarte ihnen ihre freien Plätze am Tisch überlassen. Zudem hat das Restaurant auch besondere Stammgäste, die Angel-Mort-Fans. Sie kommen nur selten wegen des Essens. Hauptsächlich besuchen sie das Restaurant wegen den attraktiven Angestellten. Sie haben teilweise sehr schlechte Angewohnheiten. In der Manga- und der Sound-Novel-Version von Watanagashi-hen wird Shion von einem Besucher zu Fall gebracht, so dass sie ein Sahnedessert auf seinen Schoß fallen lässt. Er will nun unbedingt, dass sie seinen Schoß abputzt. Das tut den anderen Kellnerinnen zwar leid, aber sie dürfen nichts dagegen tun. Keiichi versucht, den Gast zurechtzuweisen, zieht jedoch den Kürzeren. Darauf ruft er Rena, Rika und Satoko zu Hilfe. Satoko verabreicht den aufdringlichen Gästen ein Abführmittel und blockiert die Toilette, so dass sie aus dem Restaurant fliehen müssen.

Erscheinungen im Manga & im Anime

Das Restaurant Angel Mort erscheint sehr häufig im Anime und im Manga.
AngelMortInnen

Innenansicht des Angel Mort.

Beispiele:

  • In Onikakushi-hen nahm Oishi Keiichi mit ins "Angel Mort", um mit ihm über den Mord an Jirou Tomitake und die Vergangenheit von Keiichis Freundinnen zu sprechen.
  • In Watanagashi-hen traf Keiichi dort das erste Mal auf Shion.
  • In Tsumihoroboshi-hen waren Mion, Rika und Satoko gezwungen, als Strafe eines Club-Spiels dort für einen Tag zu arbeiten, da sie gegen Rena und Keiichi verloren hatten.
  • Die Kellnerinnen helfen Keiichi bei seinem Kampf mit dem Jugendamt.

Trivia

  • Angel Mort Girls

    Angel Mort Mitarbeiterinnen

    Das Wort "Mort" ist Französisch und bedeutet "Tod". Der Name des Restaurants könnte mit "Engel-Tod" oder "Todesengel" übersetzt werden. Dies ist möglicherweise ein Hinweis auf Shion, da "Shi" () "Tod" bedeutet. Shions Name wird allerdings mit einem anderen Kanji für "Shi" geschrieben (詩, "Gedicht").
  • Der untere Teil der Arbeitsuniformen ähnelt der Kleidung weiblicher Dämonen in Umineko no Naku Koro ni.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.